Das Schlachtfeld von Waterloo

Schlachtfeld

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

In Waterloo endete die heroische Zeit Frankreichs unter Napoleons Herrschaft. Am 18. Juni versuchte nämlich Kaiser Napoleon vergeblich, die Koalition von Preußen, Engländern und Niederländern zu besiegen. Zur Erinnerung an dieses Ereignis, das zusammen mit dem Wiener Kongress die Karte Europas neu zeichnete, beschloss die Regierung der Niederlande, die damals die Macht über das heutige Belgien ausübte, einen künstlichen Hügel mit einer Höhe von 43 Metern zu errichten, auf dessen Spitze ein nach Frankreich schauender Löwe als Zeichen der Herausforderung platziert wurde. Das Wellington- Museum in der Herberge, in der damals der Generalstab der Koalitionstruppen untergebracht war, hält die Erinnerung an diese große Schlacht am Leben.
Landschaftsschutzgebiet (26. März 1914)
In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.
Panorama unter Denkmalschutz (24. Februar 1998) und (26. August 2008) und in die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com