Belfried Kortrijk

Belfried

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Copyright: All rights reserved

Der Kortrijker Belfried in der Mitte des Grote Markt war ursprünglich ein Turm der ehemaligen Tuchhalle. Die älteste Erwähnung der Halle findet man im Jahre 1248, Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie abgerissen.
Der Belfried selber ist ein imposanter viereckiger Turm. Er ist leicht eingesunken, da der Marktplatz im Laufe der Jahrhunderte erhöht wurde. Sein heutiges Aussehen erhielt er vor allem im Jahre 1520.
Auf der Turmspitze befindet sich eine vergoldete Skulptur von Merkur, dem römischen Gott des Handels, aus dem Jahr 1712. Auf der Vorderseite sind Manten und Kalle zu sehen, zwei Figuren, die die Stunden schlagen. Ihre Geschichte lässt sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen, diese beiden stammen jedoch aus dem Jahr 1961.
Der Turm steht seit 1937 unte Denkmalschutz und wurde 1999 von der Unesco als Weltkulturerbe anerkannt.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Grote Markt
8500 Kortrijk
Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com