KINGO

KINGO

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Château de Reinhardstein

Schloss

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Die 1354 errichtete Burg Reinhardstein gehörte den Grafen von Nassau, bis Wilhelm von Metternich 1550 in zweiter Ehe Anna von Nassau zu Reinhardstein heiratete. Die Fürsten von Metternich bauten die Anlage zum Schloss aus und bewohnten sie bis zur Französischen Revolution, in deren Zuge die Burg beschlagnahmt wurde.

Nachdem die Burg 1812 auf Abriss verkauft wurde, war sie lange Zeit dem Verfall preisgegeben. 1969 beschloss man schließlich, sie auf der Grundlage mittelalterlicher Dokumente wieder aufzubauen und neu auszustatten.

Heute kann die 800 m unterhalb des Stausees von Robertville auf einem Felsvorsprung gelegene Burg zu festen Zeiten am Wochenende, an Feiertagen und während der Schulferien besichtigt werden. Die Führungen finden in französischer und niederländischer Sprache statt - Führungen auf Deutsch werden jeweils am letzten Sonntag des Monats um 14 Uhr angeboten.

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com