Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Drachenlochbrücke

Gesponserte Links

Brücke

DE |

Öffentlich

Datenquelle: Eugen Lehle

Copyright: CC 3.0

Die Drachenlochbrücke an der A 8 ist die erste von drei großen Brücken am Drackensteiner Hang auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg. Die Richtungsfahrbahnen nach Stuttgart und München verlaufen zwischen Hohenstadt und Mühlhausen im Täle getrennt, die Drachenlochbrücke wird zweispurig in Richtung Stuttgart befahren. Die Drachenlochbrücke befindet sich im Anschluss an den Nasenfelstunnel und die Impferlochbrücke.
Die Brücke wurde in den Jahren 1936/37 gebaut, architektonisch gestaltet von Paul Bonatz. Die Bogenbrücke aus Stahlbeton wies zehn Bögen mit Öffnungsweiten von 15,6 Metern und Pfeilerachsabständen von 18,5 Metern auf. Die 9 Meter breite Fahrbahnplatte war für zwei Fahrstreifen ausgelegt. Das Bauwerk wurde in den Anfangsjahren im Gegenverkehr befahren, da der Albaufstieg in Fahrtrichtung München noch nicht fertiggestellt war.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Göppingen
Deutschland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com