Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Wiedingharde

Quelle

DE |

Öffentlich | EnglischKatalanisch

Datenquelle: Agnete

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Wiedingharde ist ein ehemaliger unterer Verwaltungsbezirk in Nordfriesland im Herzogtum Schleswig. Zur Wiedingharde gehören die Dörfer Rodenäs, Aventoft, Klanxbüll, Neukirchen und Emmelsbüll-Horsbüll.
Während die nordfriesische Geest bereits zur Jungsteinzeit besiedelt war, weisen die frühsten Spuren von Siedlungen in der Wiedingharde auf die Völkerwanderungszeit. Diese ersten Siedlungen lagen im Gebiet von Emmelsbüll-Horsbüll und befanden sich anfangs auf flachen Boden, wuchsen aber im Laufe der Zeit zu Großwarften. Die einwandernden Friesen im frühen Mittelalter legten dann gezielt Siedlungen auf Warftreihen an. Der Ursprung der Harden, der Verwaltungseinheiten der Uthlande, liegt vermutlich schon in der Wikingerzeit.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Nordfriesland, Deutschland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com