Wikipedia

Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Baumersroda

Dorf

DE |

Öffentlich | EnglischNiederländisch

Datenquelle: CTHOE

Copyright: CC 3.0

Baumersroda war eine Gemeinde im sachsen-anhaltischen Burgenlandkreis. Sie ist seit dem 1. Juli 2009 ein Ortsteil der Gemeinde Gleina in der Verbandsgemeinde Unstruttal, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Freyburg hat.
Zwischen Mücheln im Geiseltal und Freyburg an der Unstrut liegt auf der Querfurter Platte ca. 200 m über dem Meeresspiegel die ehemalige kleine Landgemeinde Baumersroda. Die Querfurter Platte ist eines der größten Löß-Schwarzerdegebiete in Sachsen-Anhalt. Bis zum Jahre 1990 war Baumersroda mit seinen Menschen, wie auch die anderen Gemeinden in dieser Region, überwiegend von der Landwirtschaft geprägt. Zum 1. Juli 2009 wurde Baumersroda auf der Grundlage eines Gebietsänderungsvertrages ein Ortsteil der Nachbargemeinde Gleina.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Burgenlandkreis
Deutschland

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com