Wikipedia

Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Thalwinkel

Dorf

DE |

Öffentlich | EnglischNiederländisch

Datenquelle: Jwaller

Copyright: CC 3.0

Über die erste Erwähnung des Ortes liegen keine genauen Angaben vor. Die urkundliche Ersterwähnung für Thalwinkel fand im Jahr 1326 statt. Vermutlich hat der Ort schon vor 1290 bestanden, als er erstmals als Besitz von Kirchscheidungen genannt wurde. Zusammen mit Tröbsdorf gehörte Thalwinkel nach 1326 zu den Burgscheidunger Zinsdörfern, und ist daher mit der Geschichte der Burg Burgscheidungen eng verbunden. Der Ort gehörte bis 1815 zum wettinischen, später kursächsischen Amt Freyburg. Durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses kam er zu Preußen und wurde 1816 dem Kreis Querfurt im Regierungsbezirk Merseburg der Provinz Sachsen zugeteilt, zu dem er bis 1944 gehörte.
Am 1. Juli 2009 wurde Thalwinkel mit seinem Ortsteil Bergwinkel nach Bad Bibra eingemeindet. Der letzte Bürgermeister war Hartmut Spengler.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Burgenlandkreis
Deutschland

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com