Landes de Lanvaux

Berg

FR |

Öffentlich | Französisch

Datenquelle: Marcel Wiesweg

Copyright: CC 3.0

Die Landes de Lanvaux sind eine Hügellandschaft im Département Morbihan im „ Le Hinterland“ der bretonischen Halbinsel. Sie erstrecken sich nördlich von Vannes in west-östlicher Richtung. Sie beginnen etwa bei Baud und ziehen sich als etwa 10 km breiter Streifen bis zur Ostgrenze des Morbihan bei la Gacilly, nördlich von Redon. Wichtige Orte in den Landes sind Brandivy, Camors, Colpo mit den Dolmen von Min Goh Ru, Trédion mit der Allée couverte des Typs "arcboutée" bzw. "à dalles inclinées" La Loge-au-Loup (Wolfshöhle) und Rochefort-en-Terre mit dem Parc de Préhistoire de Bretagne (mit Saurierkopien) bei Malansac oder dem Dolmen von Kermorvan (Moustoir'ac).

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Bretagne
Frankreich

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com