Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schloss Brissac

Gesponserte Links

Schloss

FR |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Lamiot

Das Schloss Brissac befindet sich in der französischen Stadt Brissac-Quincé im Département Maine-et-Loire, rund 15 Kilometer südlich von Angers gelegen. Das Schloss verfügt über sieben Stockwerke und 204 Räume und trägt den Spitznamen „Riese der Loire“.
Schloss Brissac wurde im 11. Jahrhundert ursprünglich als Befestigung von den Grafen von Anjou erbaut. Nach dem Sieg Philipps II. über den englischen König übergab er den Besitz an Guillaume des Roches. Mitte des 15. Jahrhunderts erwarb Pierre de Brézé, Minister von Karl VII. und Ludwig XI. den Besitz und errichtete ein mittelalterliches Schloss mit mächtigen Rundtürmen. Zwei davon flankieren noch heute die Hauptfront. Sie gehören zu dem wenigen, das von dem Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert übrig geblieben ist. 1465 fiel Pierre de Brézé in der Schlacht von Montlhéry, und 1502 war die Familie Brézé gezwungen, Brissac an den Kammerherren Karls VIII., René de Cossé, zu verkaufen. Seine Nachkommen sind noch heute die Besitzer des Schlosses Brissac.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Pays de la Loire
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com