Wikipedia

Ventnor

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

GB | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: MapReader

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Ventnor ist ein Ort im Süden der Isle of Wight. Die Stadt hatte im Jahre 2011 knapp 6.000 Einwohner.

Nach dem Anschluss an die Isle of Wight Railway im Jahre 1866 wuchs das ehemals kleine Fischerdorf zu einem Kurort und war aufgrund der frischen Ärmelkanal-Luft und des milden Klimas besonders bei Tuberkulose-Patienten beliebt. Es entstanden mehrere Heilanstalten und einmal pro Tag fuhr ein Zug namens 'The Invalid Express' ohne Halt von Ryde nach Ventnor um neue Kranke in die Sanatorien zu bringen. Die Stadt erreichte ihren Höhepunkt in den 1930er Jahren, als regelmäßig Dampfschiffe zwischen dem Pier der Stadt und Southsea pendelten. Der Strand ist bis heute beliebt, obwohl er etwas kleiner als die Touristenstrände bei Sandown und Shanklin ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ventnor, Isle of Wight, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com