This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Beddgelert

Datenquelle: Llywelyn2000

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Beddgelert liegt im Snowdonia-Nationalpark am Zusammenfluss der beiden Flüsse Afon Glaslyn und Afon Colwyn. Zwischen Beddgelert und Dolbenmaen liegt ebenfalls im Nationalpark der Berg Moel Hebog.

Beddgelert hat seinen Namen angeblich von dem legendären Hund Gelert. Der walisische Ortsname bedeutet "Gelerts Grab". Gelert war der Hund Llywelyns des Großen, der auf die Jagd ging und seinen Hund bei seinem kleinen Sohn in der Wiege zurückließ. Als er zurückkam, sah er das Kind nicht mehr und fand den Hund blutverschmiert. Er tötete ihn umgehend mit dem Schwert und entdeckte dann das unverletzte Baby unter den Kissen, neben der Wiege lag die Leiche eines Wolfs. Llywelyn bedauerte sein voreiliges Handeln und lächelte nie mehr. Der Hund aber wurde in Ehren begraben. Einen Nachweis für die Authentizität dieser Erzählung gibt es nicht. Das entsprechende Sagenmotiv ist aus verschiedenen Teilen Europas bekannt, siehe z. B. Guinefort.

Datenquelle

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Reaktionen Statistiken

GB | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Adresse

Beddgelert, Gwynedd, Vereinigte Königreich

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Routen in der Nähe