POI Wikipedia

Olenos

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: of this version : Eric Gaba (Sting - fr:Sting)

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Wahrscheinlich handelte es sich um eine Neugründung des jenseits der Meerenge in Aitolien gelegenen Olenos. Nach Lykophron ließen sich einige Bewohner in Kypros nieder, und Diodor erzählt von einer Auswanderung nach Lesbos.

Olenos zählte zu den alten zwölf Städten Achaias, und seine Damiurgen sollen im ersten achaiischen Bund vertreten gewesen sein. Laut Pausanias übersiedelten die Einwohner aber in andere Dörfer, weshalb die Stadt bei der Neugründung des Bundes 280 v. Chr. nicht mehr aufscheint; in hellenistischer Zeit existierte Olenos nicht mehr.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com