Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Monte Cavo

Gesponserte Links

Berg

IT |

Öffentlich | EnglischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Deblu68

Der Monte Cavo ist der jüngere Eruptionskegel eines Vulkans im Komplex des Vulcano Laziale und bildet mit 950 m die zweithöchste Erhebung der Albaner Berge.
Für die Latiner war der Monte Cavo ein Heiliger Berg. Im Altertum Albanus Mons genannt, beherbergte der Gipfel den Tempel des Jupiter Latiaris, das Bundesheiligtum der Latiner. Hier wurden die feriae latinae gefeiert. Zu dieser Zeit wurden Kriege unterbrochen und es wurden auf dem Berg Opfergaben dargebracht. Jedes der 47 teilnehmenden Völker erhielt Anteile des Hauptopfers, eines Stieres. Zum Gipfel führte eine breite Straße, die für Triumphzüge nach militärischen Siegen genutzt wurde. Der Geschichtsschreiber Titus Livius berichtet von einem beinahe völligen Erlöschen des Brauches, bis eines Tages auf dem Berg Steine vom Himmel gefallen seien. Durch erneute Opfergaben habe sich der Steinregen jedoch besänftigen lassen. Eine weitere Sage berichtet davon, dass der Heerführer Hannibal hier am Krater gelagert haben soll. 1783 wurde der Jupitertempel auf dem Gipfel zerstört und aus seinen Steinen ein Kloster errichtet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Roma
Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com