Wikipedia

Dalheim

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

LU | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Markussep

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Gemeinde Dalheim liegt im Südosten des Großherzogtums Luxemburg und ist umgeben von den Gemeinden Contern, Waldbredimus, Bous, Schengen, Bad Mondorf, Frisingen und Weiler zum Turm.
Sie liegt auf dem südlichen Ausläufer des Luxemburger Sandsteingebietes und der Stein wird auch heute noch in einem Steinbruch bei Altwies abgebaut. In der Gemarkung entspringen insgesamt sechs Quellen. Nördlich der Ortschaft nimmt zudem die „Schlébaach“ ihren Anfang, die über die „Aalbaach“ in die Mosel fließt. Auch die „Hessléngerbaach“, die südlich von Welfringen entspringt und die „Grondbaach“, die in Filsdorf ihren Ursprung hat, sind über Zwischenbäche mit der Mosel verbunden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Dalheim, Remich, Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com