Wikipedia

Asselborn

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

LU | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: MMFE

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Asselborn liegt auf einem Plateau des Ösling auf einer Höhe von rund 470 m. Nachbarorte sind Biwisch und Ulflingen im Norden, Sassel im Osten, Rümlingen im Süden und Weiler im Westen. Zum Ort gehört die im Tal des Tretterbachs gelegene Asselborner Mühle.

In Asselborn bestand eine wichtige Poststation, die erstmals 1563 erwähnt wurde. Bis 1925 gehörte Biwisch zur Gemeinde Asselborn, wurde aber dann nach Ulflingen umgemeindet. Zum 1. Januar 1978 wurde die Gemeinde Asselborn aufgelöst und nach Wintger eingemeindet. Kirchlicherseits war Asselborn noch bis zum 7. Mai 2017 eine eigenständige Pfarrei, wurde aber dann mit den anderen Pfarreien der Gemeinde Wintger zur Großpfarre Heilige Familie Wintger fusioniert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Wincrange,Asselborn, Diekirch, Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com