Wikipedia

Tandel

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

LU | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Markussep

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Tandel ist eine Gemeinde im Großherzogtum Luxemburg und gehört zum Kanton Vianden. Die Gemeinde entstand am 1. Januar 2006 durch Fusion der Gemeinden Bastendorf und Fuhren.

Erwähnenswert ist die Ruine der Höhenburg Burg Brandenbourg in der gleichnamigen Ortschaft, die über dem Dorf thront. Nach archäologischen Befunden stand an dieser Stelle im 7. bis 9. Jahrhundert ein hölzernes Bauwerk. Die Burg entstand im 10. Jahrhundert, was verbrannte Holzreste aus dieser Zeit belegen und eine Erklärung für den Burgnamen liefert. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Burg mehrmals vergrößert. Im Jahre 1413 kapitulieren die Burgherren nach einer Belagerung durch den Herzog Antoine de Bourgogne. Um 1500 wird die Burg dann nochmals um einen Artillerieturm und eine Barbakane erweitert. Seit 1751 gehört sie der Familie du Fays, deren letzter Bewohner 1815 aus der Burg auszog und sie seitdem verfällt. Als Victor Hugo sie 1865 erstmals besuchte, war sie schon eine Ruine. Seit 1997 ist die Burg für 49 Jahre an den Staat Luxemburg verpachtet, doch genießt sie keine höhere Priorität. Zwar findet auf der Burg eine Vielzahl von Restaurierungsarbeiten statt, aber ihr Zustand ist noch immer zu schlecht, um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Tandel, Diekirch, Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com