Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

SES Astra

POI

LU |

Öffentlich | EnglischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Panxitofeliz

SES ASTRA S.A. ist einer der Vorläufer des heutigen Satellitenbetreibers SES S.A. mit einer Flotte geostationärer Rundfunk- und Nachrichtensatelliten. SES ASTRA ging 2001 als Tochtergesellschaft aus der damals neu formierten SES Global hervor und verantwortete die kommerzielle und technische Vermarktung der ASTRA-Satelliten. Im Mai 2011 wurde SES ASTRA in das Management der SES S.A. überführt. Die Bezeichnung ASTRA und das zugehörige Logo wird durch die SES S.A. derzeit noch als Warenzeichen verwendet und dient weiterhin der Namensgebung für einen Teil der Satelliten der SES-Flotte. Die SES S.A. betreibt für die Vermarktung ihrer Dienste im deutschsprachigen Raum eine Tochtergesellschaft ASTRA Deutschland GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München. Sie wurde von 2004 bis 2016 von Wolfgang Elsäßer geleitet.
Die Satelliten der SES Astra dienen vor allem dem Direktempfang von Satellitenrundfunk mit einer meist 60 bis 90 cm großen Parabolantenne, auch Satellitenschüssel genannt. Damit können über 2500 digitale TV- und Radiokanäle über 242 Transponder von über 142 Millionen Haushalten in Europa empfangen werden. Astras Prinzip der Co-Positionierung, bei der mehrere Satelliten nahe beieinander innerhalb eines Würfels mit einer Kantenlänge von 150 km angeordnet sind, ermöglicht die Nutzung aller Frequenzen des Ku-Bandes auf einer Orbitalposition – was mit nur einem Satelliten derzeit nicht möglich wäre. Außerdem können Reserve-Transponder anderer Satelliten die Übertragung schnell übernehmen, wenn ein Satellit eine Panne hat.

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Grevenmacher, Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com