Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Bibliothèque nationale de Luxembourg

Bibliothek

LU |

Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Lantus

Copyright: CC 3.0

Die Bibliothèque nationale de Luxembourg ist Nationalbibliothek von Luxemburg sowie die größte Bibliothek im Lande.
Sie entstand aus der 1798 von der französischen Verwaltung gegründeten Stadtbibliothek, die 1849 dem Staat übergeben und 1899 in "Nationalbibliothek" umbenannt wurde. Der erste Bandkatalog aus dem Jahr 1846 umfasste 9978 Bände. Ab 1903 wurde ein handschriftlicher Zettelkatalog geführt. 1973 wurde das heutige Gebäude am Boulevard Roosevelt Nr. 37 eröffnet. Heute gibt es dazu noch zwei Zweigstellen und zwei Depots für Rara-Bestände. Zu den wertvollsten Beständen zählen etwa 840 Handschriften und 150 Inkunabeln.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Luxembourg
Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Wie viele andere Webseiten verwendet auch RouteYou Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen über Ihre Präferenzen und Ihre Nutzung der Webseite zu sammeln. Nur so können wir Ihnen ein optimales Benutzererlebnis bieten.

Wir verwenden Cookies auch, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Die Werbung ist notwendig, damit wir Ihnen unseren Service kostenlos anbieten können. Falls Sie die Webseite lieber werbefrei nutzen möchten, können Sie durch ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges MyRouteYou Plus-Konto umsteigen, das auch einige erweiterte Funktionen bietet.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir sorgen immer für den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung und unserer Cookie-Richtlinie.

Wie möchten Sie fortfahren?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie und

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com