Wikipedia

Diemerpark

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

NL | | Öffentlich | Niederländisch

Datenquelle: Milliped

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Diemerpark ist der größte Stadtpark von Amsterdam mit einer Grundfläche von circa 90 Hektar und ist damit etwa doppelt so groß wie der bekannte Vondelpark in der Amsterdamer Innenstadt. Der zwischen IJburg und dem Amsterdam-Rhein-Kanal liegende Diemerpark wurde 2004 geöffnet und bietet zahlreiche Erholungsmöglichkeiten für die Besucher.

Im 12. Jahrhundert wurde der „Diemerzeedijk“ gebaut um das umliegende Land gegen die Fluten der Zuiderzee zu beschützen. Allerdings kam es öfters zu Deichdurchbrüchen. 1932 veränderte der Abschlussdeich die Zuiderzee in einen Binnensee ohne die verheerenden früheren Überschwemmungen. Damit wurde das Gebiet rund des Binnensees zu einem Naturgebiet mit zahlreicher Vegetation und vielen Tierarten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com