Reiderland

Datenquelle: SieBot

Copyright: CC 3.0

Reiderland () ist eine ehemalige Gemeinde, jetzt ein Teil der Großgemeinde Oldambt in der niederländischen Provinz Groningen. Bis zur Fusion mit Scheemda und Winschoten am 1. Januar 2010 zur neuen Gemeinde Oldambt war Reiderland eine eigenständige Gemeinde, die etwa 7000 Einwohner und eine Fläche von 149,70 km² hatte. Die Gemeinde Reiderland selbst war zum Zeitpunkt der Fusion noch sehr jung, sie entstand selbst erst 1990. In diesem Jahr waren die alten Gemeinden Beerta, Finsterwolde und Nieuweschans zusammengefügt. Die daraus entstandene neue Gemeinde Beerta nannte sich seit 1992 Reiderland. Die namensgleiche Region im Osten, das Rheiderland , ist seit dem Beitritt der Provinz Groningen zu den Niederlanden 1594 politisch von der bzw. den Gemeinden getrennt.
Reiderland liegt im äußersten Nordosten der Provinz Groningen und grenzt an den Dollart sowie an Bunde in Ostfriesland, Niedersachsen , gelegen in der Region Rheiderland. Die niederländische Autobahn A7 geht hinter der Grenze in die Bundesautobahn 280 über. Die Bahnstrecke Leer–Groningen hat in Bad Nieuweschans eine Station, welche jedoch im vereinten Europa keine Bedeutung als Grenzbahnhof mehr besitzt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Groningen
Niederlande

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com