This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Flickr upload bot

Copyright: Creative Commons 2.0

Die St. Patrick’s Cathedral ist die größte im neugotischen Stil erbaute Kathedrale in den Vereinigten Staaten. Sie befindet sich an der 50th Street und der Fifth Avenue in Manhattan, direkt gegenüber dem Rockefeller Center. Die Kathedrale ist der Amtssitz des Bischofs des Erzbistums New York. Der Pfarrbezirk St. Patrick’s wird begrenzt durch die 59th Street, die 3rd Avenue, die 44th Street und die 7th Avenue und umfasst 302 Häuserblöcke.
Das Grundstück der heutigen Kathedrale wurde am 6. März 1810 für 11.000 Dollar gekauft, um dort eine Schule für katholische junge Männer errichten zu können, die von Jesuiten geleitet wurde. Diese Schule scheiterte, und 1813 wurde das Grundstück an Dom Augustin de Lestrange weiterverkauft, den Abt eines Trappisten-Konvents. Die Mönche kamen aus der französischen Abtei von La Trappe und waren nach Amerika geflohen, weil sie in Frankreich verfolgt wurden. Im Kloster betreuten sie auch etwa 33 Waisenkinder. Nach dem Sturz Napoleons im Jahre 1814 kehrten die Trappisten nach Frankreich zurück und gaben ihren Immobilienbesitz auf. Das Waisenhaus wurde von der Diözese von New York bis in das späte 19. Jahrhundert fortgeführt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com