POI Wikipedia

RingCentral Coliseum

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Nathan Hughes Hamilton

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Das RingCentral Coliseum ist ein Stadion in der US-amerikanischen Stadt Oakland im Alameda County, Bundesstaat Kalifornien. Die Sportstätte bietet, je nach Konfiguration bei den verschiedenen Sportarten, von 35.067 bis 64.200 Plätze. Zu denen gehören auch 6.300 Clubsitze. Des Weiteren bieten sich 143 Luxus-Logen. Das Stadion befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Oracle Arena, in der das Basketballteam der Golden State Warriors aus der NBA ihre Spiele bis 2019 ausgetragen hatte.

Das Coliseum wurde am 18. September 1966 nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit eröffnet. Von 1995 bis 1996 wurde das Stadion umfangreich für 200 Millionen US-Dollar renoviert. Dabei wurde die Lücke im Osten des Stadions mit einem Neubau mit 10.000 Plätzen geschlossen. Durch die Vergabe der Namensrechte änderte sich der Name mehrfach, zwischen 1998 und 2004 hieß es Network Associates Coliseum, bis 2008 McAfee Coliseum und von September 2008 bis 2011 trug es wieder den seit der Eröffnung bis 1996 verwendeten Namen Oakland–Alameda County Coliseum. Es wurde aber über die ganze Zeitspanne hinweg meistens einfach als Oakland Coliseum bezeichnet. Im April 2011 übernahm das Einzelhandelsunternehmen Overstock.com die Namensrechte und der Name änderte sich in Overstock.com Coliseum. Im Juni 2011 benannte man das Stadion nach dem Marketingnamen von Overstock.com in O.co Coliseum um. Von 2016 bis Juni 2019 trägt die Spielstätte wieder ihren ursprünglichen Namen. Seit Juni 2019 trägt das Stadion den Namen RingCentral Coliseum. Es dient als Baseball-, American Football- und als Fußballstadion und wird von den Profimannschaften der Oakland Athletics und den Oakland Raiders genutzt. Die Fußballmannschaft der San José Earthquakes aus der MLS trug hier von 2008 bis 2009 Spiele mit großem Zuschauerinteresse aus.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Alameda, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com