Eglise Notre-Dame de l'Assomption

Erbe

BE |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Wizpr.guide

Copyright: All rights reserved

 
Die an der Semois gelegene Kirche ist wegen der verschiedenartigen Architekturen von uneinheitlichem Stil. Für eine Dorfkirche überraschen innen die prunkvolle Ausschmückung und der Reichtum des Mobiliars, finden aber eine Erklärung darin, dass die Jesuiten zwei Jahrhunderte lang die Örtlichkeit beherrschten.
So fallen der Hauptaltar und die Predigtkanzel aus der Renaissance ins Auge, die polychromen Heiligenfiguren aus Holz, die vorwiegend aus dem 16. Jh. stammen, darunter insbesondere die Heiligen der Jesuiten Ignaz und Franz-Xaver. Zahlreich sind die Gemälde auf Holz oder Leinwand. Kirchenfenster und Orgel sind restauriert.

Copyright: All rights reserved

Mehr Informationen

Adresse

Belgien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com