This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Feldteiche 't Aanwijs - Beernem

Datenquelle: WillemVandenameele

Feldteiche waren früher typisch für die Gegend. Die Zeiger mit ihrer unregelmäßigen Form sind wahrscheinlich das Ergebnis des Abbaus von Feldsteinen für die Pflasterung der Straße von Beernem zur Reformschule in Sint-Pietersveld.

Sie wurden künstlich für die Karpfenzucht angelegt. Dies begann bereits in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts angesichts des wachsenden Bedarfs an Nahrungsmitteln aufgrund des Bevölkerungswachstums. Aber auch die kirchlichen Vorschriften , die den Verzehr von Fleisch zu unterschiedlichen Zeiten (Fasten etc.) verbieten , stimulierten den Fischkonsum.

Die Fischzucht entstand in den Städten, aber aufgrund der Wasserverschmutzung mussten die Menschen aufs Land ziehen. Süßwasserfische und insbesondere Karpfen konnten bis zu einem Tag außerhalb des Wassers überleben , sodass sie länger frisch gehalten oder in andere Teiche umgesiedelt werden konnten. Dadurch beschränkte sich der Verzehr von Seefisch auf die Küstenregion.

Die Heide hatte einen geringen landwirtschaftlichen Wert und war daher ideal für den Bau von Fischteichen. Gebiete, in denen bereits Torf oder Feldsteine abgebaut wurden, kamen sicherlich in Betracht.

Der Zuchtzyklus dauerte drei Jahre . Im ersten Jahr trafen sich der weibliche Karpfen und der männliche Karpfen im Juni-Juli im ersten Teich, der etwa 60 cm tief und weniger als 5 ha groß war. Karpfen vermehren sich erst bei einer Temperatur über 19 Grad. Im zweiten Jahr wurden die kleinen Fische in den 1 bis 10 ha großen und bis zu 1,6 m tiefen Wachstumsteich umgesetzt . Sie wuchsen bis zu 1 kg. Im dritten Jahr zogen sie zu den Fettteichen, die zwischen 10 und 100 ha groß und tief waren . Hier wuchs der Fisch bis zu 2 kg und wurde von Oktober bis Januar zum Verkauf gefangen.

Mit der Erholung der Heide zu Beginn des 19. Jahrhunderts sind die meisten von ihnen jedoch verschwunden.

Datenquelle

Datenquelle: Willem Vandenameele

Mehr Informationen

Reaktionen Statistiken

BE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Werbung

Unternehmungen in der Gegend

Gemeinde Beernem

Suchen

Gemeinde Beernem

Choose from more than 40 activities:

Routen suchen

- RouteYou Selections -

Gemeinde Beernem

Entdecken Sie die schönsten und beliebtesten Routen in der Gegend, sorgfältig gebündelt in einer passenden Auswahl.

Datenquelle: WillemVandenameele

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Gemeinde Beernem

- RouteYou Selections -

Gemeinde Beernem

Entdecken Sie die schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Gegend, sorgfältig gebündelt in einer entsprechenden Auswahl.

Nahe gelegene Ziele

Gemeinde Beernem

Datenquelle: WillemVandenameele

Planen Sie Ihre Route

Mit RouteYou können Sie ganz einfach eigene Karten erstellen. Planen Sie Ihre Route, fügen Sie Waypoints (Zwischenpunkte) oder Knotenpunkte hinzu, planen Sie Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten ein und teilen Sie alles mit Familie und Freunden.

Routenplaner

Routenplaner

Diese Sehenswürdigkeit auf Ihrer Website

<iframe src="https://plugin.routeyou.com/poiviewer/free/?language=de&amp;params.poi.id=8428926" width="100%" height="600" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus-Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.


Mehr als 8.500.000 Routen


Mehr als 15.000.000 Benutzer


Mehr als 4.200.000 Sehenswürdigkeiten

Adresse

Kerkstraat 108

9050 Gentbrugge,Belgien

Folge uns

Laden Sie die kostenlose App herunter

Kontakt

Marketing und Vertrieb

sales@routeyou.com

Allgemeine Fragen

info@routeyou.com

© 2006-2024 RouteYou - www.routeyou.com