Wikipedia

Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Glarner Kantonalbank

Bank

CH |

Öffentlich

Datenquelle: Nicolas Ray

Copyright: CC 3.0

Die Glarner Kantonalbank mit Sitz in Glarus ist die Kantonalbank des Kantons Glarus. Sie wurde 1884 gegründet und ist in Form einer spezialgesetzlichen Aktiengesellschaft organisiert. Die Bank verfügt im Kanton über sechs Geschäftsstellen und beschäftigt insgesamt rund 291 Mitarbeiter . Per Ende 2016 verfügte die Glarner Kantonalbank über eine Bilanzsumme von rund 5,28 Milliarden Schweizer Franken. 2008 wies die Bank aufgrund einer fehlgeschlagenen Expansionsstrategie der damaligen Führungsmannschaft in den Jahren 2004 bis 2007 einen Verlust von 56 Millionen Schweizer Franken aus. Der Kanton musste daraufhin das Kapital der Bank auf total 80 Millionen Franken aufstocken. Die Glarner Kantonalbank hat sich von dieser Krise gut erholt und wies per Ende 2012 einen Eigenmitteldeckungsgrad von über 200 Prozent aus. 2012 lancierte die Glarner Kantonalbank mit hypomat.ch eine Online-Hypothek. Auf dieser Plattform können Eigenheimbesitzer aus der ganzen Deutschschweiz ihre bestehenden erstrangigen Hypotheken online ablösen.
Neben dem Hauptsitz in Glarus gibt es Filialen in Niederurnen, Näfels, Netstal, Schwanden und in Linthal, nicht jedoch im Glarner Sernftal, das traditionell von der Glarner Regionalbank AG bedient wird.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Glarus
Schweiz

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com