Langli

Insel

DK |

Öffentlich | EnglischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Nico-dk

Copyright: CC 3.0

Langli (ursprünglich Langeleje, deutsch: langes Lager) ist ein kleines, heute unbewohntes Marscheiland in der Ho-Bucht nahe Esbjerg an der dänischen Nordseeküste. Sie gehört zum Kirchspiel Ho (Ho Sogn in der Harde Vester Horne Herred im ehemaligen Ribe Amt), das anlässlich der Gebietsreform von 1970 in die Blåvandshuk Kommune im „neuen“ Ribe Amt eingemeindet wurde, die mit der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der Varde Kommune in der Region Syddanmark aufgegangen ist.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Dänemark

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com