This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

DK | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: NN

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Große Synagoge in Kopenhagen ist die Hauptsynagoge der jüdischen Gemeinde in der Hauptstadt Dänemarks. Sie wurde in den Jahren 1830 bis 1833 nach Entwurf des Architekten Gustav Friedrich von Hetsch auf quadratischem Grundriss in ägyptisierendem Stil aus gelbem Backstein in der Krystalgade errichtet, 1885 durch Frederick L. Levy und Ove Petersen umgebaut. Das Gebäude steht heute unter Denkmalschutz.

Ein in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts an der Læderstræde errichteter Vorgängerbau war durch den Stadtbrand 1795 zerstört worden. Ein Neubauprojekt von Peter Meyn aus dem Jahr 1804 wurde nicht realisiert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com