Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Santa María la Mayor

Gesponserte Links

Kirche

ES |

Öffentlich | Spanisch

Datenquelle: GFreihalter

Copyright: CC 3.0

Die heutige Pfarrkirche Santa María la Mayor in Uncastillo, einer Gemeinde in der Provinz Saragossa der spanischen Autonomen Region Aragonien, wurde im 12. Jahrhundert errichtet. An den romanischen Bau fügte man im 15. Jahrhundert einen gotischen Glockenturm an und im 16. Jahrhundert den Kreuzgang und die Sakristei im Stil der Renaissance. 1931 wurde die Kirche zum Baudenkmal erklärt.
Die Gründung der Kirche geht auf eine Schenkung des aragonesischen Königs Ramiro II. im Jahr 1135 zurück. 1155 fand die Weihe der Kirche statt. Beim Bau der Empore und der Umgestaltung der Westfassade im 16. Jahrhundert wurde das ursprüngliche Hauptportal abgebrochen, von dem nur das romanische Tympanon erhalten blieb. Im 18. Jahrhundert wurde im Südwesten des Langhauses die Capilla del Santo Cristo eingebaut. Im Zuge der Renovierung der Kirche in den 1980er Jahren entfernte man sämtliche späteren Einbauten, der einstige Hauptaltar wurde in der Kirche San Juan untergebracht.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Zaragoza
Spanien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com