Organisation Wikipedia

Bistum Saint-Claude

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Medjaï

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Bistum Saint-Claude ist eine in Frankreich gelegene römisch-katholische Diözese. Die Hauptkirche des Bistums, die Kathedrale Saint-Pierre, Saint-Paul et Saint-André, befindet sich in Saint-Claude, der Sitz des Bistums allerdings im knapp 60 km entfernten Lons-le-Saunier. Die Ausdehnung des Bistums entspricht dem Département Jura.

Das Bistum wurde im Jahre 1742 durch Papst Benedikt XIV. errichtet und dem Erzbistum Lyon als Suffraganbistum unterstellt. Am 29. November 1801 wurde das Bistum Saint-Claude aufgelöst und das Gebiet wurde dem Erzbistum Besançon angegliedert. Das Bistum Saint-Claude wurde am 6. Oktober 1822 durch Papst Pius VII. mit der Apostolischen Konstitution Paternae charitatis erneut errichtet und wieder dem Erzbistum Lyon als Suffraganbistum unterstellt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com