Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Rendlesham-Forest-Zwischenfall

Gesponserte Links

Ereignis

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Bluewave

Copyright: CC 3.0

Als Rendlesham-Forest-Zwischenfall oder Rendlesham-Zwischenfall werden in der Ufologie zwei Ereignisse vom 26. und 28. Dezember 1980 bezeichnet. Diese sollen sich im Rendlesham Forest in Großbritannien zugetragen haben. Der Rendlesham-Zwischenfall gilt, neben dem Roswell-Ereignis, als Meilenstein in der Ufologie, weil hochrangiges Militärpersonal involviert war und die meisten der Beteiligten vom britischen Militär als „glaubwürdig“ eingestuft wurden. Der Zwischenfall erlangte durch Presse und Medien weltweite Bekanntheit.
Als Zentrum der Ereignisse gilt der sogenannte Rendlesham Forest, ein 15 km² großes, militärisch abgeriegeltes Waldgebiet nahe dem Luftwaffenstützpunkt Bentwaters-Woodbridge. An den Wald angrenzende Ortschaften sind Woodbridge, Sudbourne und Orford. Etwa 13 km westlich von Rendlesham Forest liegt Ipswich. Alle Orte befinden sich in einem weiträumigen Naturschutzgebiet der englischen Grafschaft Suffolk. Bentwaters-Woodbridge war zu dieser Zeit eine von der US Air Force geführte Einrichtung der NATO auf dem Boden des Vereinigten Königreichs.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Suffolk Coastal
Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com