Palast Wikipedia

Tatoi

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Catlemur

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Tatoi ) liegt 20 km nördlich von Athen in Dekeleia und war die Sommerresidenz, dann Hauptresidenz und Grablege der ehemaligen griechischen Königsfamilie und Geburtsstätte von König Georg II. Das Gelände ist dicht bewaldet und liegt am Südosthang des Parnitha-Gebirges. Die Gebäude sind in sehr schlechtem Zustand.
Der griechische König Otto residierte von 1832 bis 1834 in Nafplio, bevor er die Hauptstadt nach Athen verlegte. 1841 zog König Otto in das von Friedrich von Gärtner erbaute Schloss , das heute das Griechische Parlament beherbergt. Ein Brand Heiligabend 1909 zerstörte große Teile des Schlosses, worauf König Georg I. zunächst provisorisch in den Kronprinzenpalais einzog. Dieser wurde von 1891 bis 1897 von Ernst Ziller für den Kronprinzen und späteren König Konstantin I. erbaut. Nach der Ermordung Georg I. 1913 in Thessaloniki und der Thronbesteigung Konstantin I. wurde der Kronprinzenpalais definitiv zum Neuen Königspalast. Heute ist er der Amtssitz des Griechischen Präsidenten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com