Wikipedia

Leuchtturm Westkapelle

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

NL | | Öffentlich | FranzösischNiederländisch

Datenquelle: Uwe Barghaan

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Leuchtturm von Westkapelle auf der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland liegt einen Kilometer landeinwärts. Auf einem erhaltenen gotischen Kirchturm ist in etwa 50 m Höhe die Lichtanlage angebracht.

Ab dem elften Jahrhundert ist in Westkapelle eine St. Willibrord geweihte Kirche als Tochterkirche des Westmünsters zu Middelburg nachweisbar. Der örtliche Geistliche betreute zunächst seelsorgerisch ein großes Gebiet, bis nach und nach Tochterkirchen abgepfarrt wurden: Um 1235 West-Domburg, Meliskerke, Sint Janskerke, Boudewijnskerke und Werendijke, um 1271 Poppekerke und Zoutelande.
Die ursprüngliche Sint Willibrorduskerk musste wegen der vordringenden Nordsee niedergelegt werden. So entschloss man sich, weiter im Landesinneren eine neue Kirche zu errichten. Diese wurde zwischen 1458 und 1470 erbaut. Es handelte sich um eine spätgotische, dreischiffige Hallenkirche. Im Achtzigjährigen Krieg zwischen Spanien und Holland wurde die Kirche schwer beschädigt. 1580 erfolgte der teilweise Wiederaufbau.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com