Weg Wikipedia

Circuit of The Americas

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Earl McGehee

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Circuit of The Americas ist eine 5,516 km lange Rennstrecke nahe Austin, Texas, Vereinigte Staaten. Die Rennstrecke wurde im Jahr 2012 fertiggestellt. Seitdem findet der Große Preis der USA, ein Rennen der Formel 1, auf der Rennstrecke statt. Außerdem konnte der Veranstalter der Motorrad-Weltmeisterschaft einen Zehnjahresvertrag mit dem Streckenbetreiber abschließen, sodass seit 2013 hier auch Rennen zur Motorrad-WM stattfinden.
Die Rennstrecke sowie Box und Fahrerlager wurde von dem deutschen Streckenarchitekten Hermann Tilke entworfen. Das Architektenbüro Miro Rivera Architects, ebenfalls aus Austin, ist für die Außenanlagen wie z. B. die Tribünen verantwortlich. Die Strecke umfasst 20 Kurven, beinhaltet Höhenunterschiede von 40 Metern und wird als eine der wenigen Strecken in der Formel 1 gegen den Uhrzeigersinn gefahren. Die Start-Ziel-Gerade endet mit einer Bergaufpassage, die in eine Haarnadelkurve mündet. Die Strecke enthält Passagen, die dem Maggots-Becketts-Abschnitt in Silverstone oder dem Motodrom in Hockenheim ähneln.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Travis, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com